DBL15 Taucher- und Tiefensuchgerät

DBL15 Taucher- und Tiefensuchgerät

Der DBL15 ist ein robuster, kompakter und nach IP67 geschützter Messkoffer zum Anschluss und Betrieb einer FGM400/38 Spannbandsonde für die Tauchergestützte Suche und Messung

Übersicht

Sensortyp:
Magnetometer
Anwendungstyp:
Kampfmittelbeseitigung

Beschreibung

Der DBL15 ist ein robuster und äußerst kompakter Messkoffer zum Anschluss und Betrieb einer FGM400/38 Spannbandsonde für die Tauchergestützte Suche nach Kampfmitteln, sowie für einfache Bohrlochmessungen.

Der IP67 ausgelegte Koffer beinhaltet die Messelektronik für den Betrieb der FGM400/38 Sonde mit einem angezeigten Messbereich von ±30.000 nT. Über ein Kabel von bis zu 150 Metern Länge können alle typischen Tauchereinsätze von größeren Schiffen aus, in größeren Abständen zum Schiff und das Sondieren in größeren Tiefen realisiert werden. Für den autarken Einsatz auf dem Wasser ist der DBL15 mit einem internen Akku mit rund 40h Betriebsdauer ausgestattet.

Die Bedienoberfläche ist intuitiv und bietet direkten Zugriff auf Kompensation, Test, Wahl der Modi und Messempfindlichkeit, Lautstärkeregelung, sowie die Anzeige der Stromversorgung.

Per Kabelverbindung oder Funk können mit einem PDA die Messdaten vom DBL15 aufgezeichnet und gespeichert werden. Diese können im Anschluss per USB auf einen PC übertragen und mit der SENSYS Software MAGNETO® ausgewertet werden.

Alle Komponenten sind in einem IP65 Rollenkoffer verstaubar.

Spezifikationen

Allgemeine technische Daten 
Stromversorgung(intern)Li-Ion Akku1 mit ca. 40 h Betriebsdauer
Betriebstemperatur-20°C bis +50°C
Einsatzgewicht (nur DBL15 Koffer)1.7 kg
Abmessungen (L x B x H)215 x 275 x 110 mm
Messkonfiguration
Max. Messbereich±30,000 nT
Messbereiche9
AnzeigeZeigerinstrument analog; ±10 Skalenteile
Auflösung0,075 nT im Messbereich 3 nT
FGM400/382
Einsatzbereich±75,000 nT
Messbereich±38,460 nT
Sensor Element Spacing400 mm
Basisabstand378 mm3/4 mm4
Missweisung±3 nT
Auflösung0.2 nT
Rauschen<40 pT/√Hz @ 1Hz
Grenzfrequenz20 Hz
Temperaturdrift<0.3 nT/K
Zeitliche Driftt.b.d.
Messunsicherheit1%5
Stabilität<1 nT
Linearität±4 nT / <0.01%
Gehäusedurchmesser35 mm
SchutzgradIP68 100m verfügbar
Standardzubehör
Transportkoffer (L x W x H, Leergewicht)1,150 x 335 x 155 mm, 8.5 kg
Sondenkabel100 m (optional andere Längen)
PeripherieAudiokabel (Chinch), Netzteil
DokumentationZertifikat, Handbuch, Quickinfo
Optionales Zubehör
Externe Batterie12V Blei-Gel-Akku
Audiokabel (Bananenstecker)optional mit erhöhtem Pegel
PDA mit Bluetoothfür Bohrloch- und Feldaufzeichnungen
Kopfhöreranpassbare Kabellänge
MAGNETO® Softwarezur Datenauswertung
1 Betriebstemperatur während Ladevorgang zwingend zwischen +5°C bis +35°C
2gemäß DIN54145-1
3 gemessen von Kante zwischen Sondenkopf und Sondenrohr
4von der Symmetrieachse
5 nach Abgleich

Dokumente

Service und Kontakt

Ihre Produktanfrage

Product: DBL15 Taucher- und Tiefensuchgerät

Allgemeines Produktanfrage-Formular DE: